Liefern nach:Switzerland
Kundendienst

Cookies- und Datenschutzrichtlinie

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Cookie- und Datenschutzbestimmungen zu lesen!

Boozt Fashion AB (556710-4699) (im Folgenden uns, wir oder unsere) ist der Daten Controller (verantwortlich) für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, wie wir Daten über Sie verarbeiten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, an customerservice_ch@booztlet.com oder telefonisch unter +46 10 138 88 72.

Diese Seite enthält Informationen darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten (DATENSCHUTZ) sowie Informationen darüber, wie wir Cookies auf unseren Webseiten verwenden (COOKIE POLICY).

Diese Richtlinie gilt für alle persönlichen Daten, die über Boozt.com und Booztlet.com gesammelt werden. Der Kontakt mit uns bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten wird von Booztlet übernommen. Boozt Fashion AB ist der Eigentümer dieser beiden Firmen. Dies bedeutet natürlich, dass wir das gleiche System verwenden und den gleichen Kundenservice, um unseren Kunden zu helfen.

DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Boozt.com und Booztlet.com sammeln Informationen über Besuche auf den Webseiten, einschließlich Informationen über Ihren eigenen Besuch, falls Sie die entsprechenden Cookies akzeptieren. Wir nutzen die Informationen zur Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, bewerten die Verwendung der einzelnen Elemente von unseren Webseiten und zur Unterstützung unseres Marketings. Lesen Sie weiter unten in unserer Cookie-Richtlinie.

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäre und möchten transparent sein bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Hier können Sie lesen, welche Informationen wir sammeln, wie wir die Informationen verarbeiten und wer Zugriff darauf hat.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn wir einen bestimmten Zweck haben und wenn dieser Zweck erfüllt ist, werden wir die Daten löschen, sofern sie nicht für einen anderen Grund, wie unten beschrieben, weiterverarbeitet werden.

Unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt dem allgemeinen Datenschutz der EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und nationalen Datenschutzgesetzen.

Informationen, die wir über Sie sammeln und von wo

  • Wir selbstbei der Analyse Ihres Verhaltens und Ihres Engagements in der Kommunikation oder wenn Sie unsere Webseiten besuchen (z. B. IP-Adresse, Land, angezeigte Seiten, angesehene Kategorien, angesehene Marken, Interaktion / Klicks und Suchen, Öffnungsrate, Klickrate und Zeit, die Sie verbringen, um E-Mails zu lesen).
  • Von Ihnen, wenn Sie uns Informationen selbst zur Verfügung stellen, wenn Sie Ihr Profil einrichten oder einen Kauf tätigen (z. B. demografische Daten, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen, Artikel, Bestellbetrag, Rabattstufe, Marken und Häufigkeit. Einschließlich Versenden von Transaktions-E-Mails, Bestellbestätigung, Versandbestätigung, Bestätigung der Rückgabe und Rückerstattung).
  • Von Dritten, z.B. Kreditinformationen von Drittanbietern.

Warum wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich aus Gründen, die damit zusammenhängen, dass Sie Kunde sind und wir erfüllen unserer Verpflichtung gegenüber Ihnen. Neben den vertraglichen Anforderungen verarbeiten wir auch Daten für die folgenden Zwe: Kampagnen, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen, können Sie uns Ihre Zustimmung geben und dann werden wir Ihnen Inspiration und Angebote per Post und SMS senden, basierend auf den Informationen, die wir über Ihre Kaufpräferenzen haben.

o Wenn Sie unseren Marketing-Cookies zustimmen, geben wir Ihre persönlichen Daten weiter an unsere Partner für die Neuausrichtung, danach erhalten Sie relevanten Marketing in deren Kanälen und auf ihren verbundenen Webseiten. Sie können mehr darüber lesen unten im Abschnitt „Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten?“ und in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Vertragliche Verpflichtungen

o Damit wir Ihre Waren verwalten und versenden können und die Zahlung erhalten können, werden einige persönliche Daten über Sie offensichtlich benötigt.

o Wir sind auch verpflichtet, Kundenservice zu leisten (per E-Mail, Chat oder Telefon) unter unseren Bedingungen und zur Verwaltung Ihres Kontos.

  • Berechtigtes Interesse

o Um den Missbrauch unserer Fair-Use-Richtlinie zu bewerten, werden wir einige Ihrer persönlichen Daten davon verarbeiten. Wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass es Missbrauch gibt, z.B. durch übermäßiges /pathologisches Kaufverhalten des Kunden oder der Kunde ist ein professioneller Händler mit der ausdrücklichen Absicht, Artikel weiterzuverkaufen. Geben Sie eine Bestellung bei Booztlet auf, dann behalten wir uns das Recht vor, die Bestellung unter Bezugnahme auf unsere Fair-Use-Richtlinie abzulehnen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Geschäftsbedingungen unter https://www.booztlet.com/ch/de-ch/kundenservice/geschaeftsbedingungen/verkaufs-und-lieferbedingungen

o Wenn Sie sich auf unserer Webseite umschauen, werden wir verfolgen, welche Produkte Sie sich angesehen haben, damit wir mit Inspiration etwas auf Sie zuschneiden und es schaffen können leicht herauszufinden, woran Sie zuvor interessiert waren.

o Wenn Sie bereits Kunde von Booztlet sind, berücksichtigen wir auch Ihre früheren Einkäufe, wenn wir Inspiration und Angebote speziell für Sie zeigen.

o Wenn Sie einen Kauf bei uns einleiten und Produkte in Ihren Warenkorb legen, jedoch nicht den Kauf fortsetzen, können wir Ihnen eine Erinnerung per E-Mail senden. Wir tun dies, damit Sie nicht von vorne anfangen müssen, aber Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, solche Mitteilungen nicht zu empfangen, indem Sie diese in Ihrem Konto deaktiviert haben.

o Um Sie und uns zu schützen, verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Verwaltung, Betrieb und Wartung unserer Webseiten und Systeme. Wir halten uns auch aggregiert an Statistiken über die Nutzung und Käufe der Webseite, um unser Verständnis zu verbessern von Präferenzen unserer Kunden und für die Entwicklung neuer Funktionen.

o Rechtsansprüche im Zusammenhang mit Betrug begründen, ausüben oder verteidigen zu können. Sowie um Missbrauch unserer Dienste zu verhindern oder zu vermeiden und Verbrechen gegen uns zu untersuchen.

  • Gesetzliche Verpflichtungen

o Wir müssen auch personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, um die gesetzlichen Bestimmungen und Verpflichtungen zu erfüllen, wie das schwedische Buchhaltungsgesetz, Gesetzgebung in Bezug auf Verbraucherrechte und Produktsicherheit.

Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum aufbewahren, der zum Erfüllen des Zwecks für die Verarbeitung benötigt wird. Wir haben die häufigsten verarbeiteten und wichtigsten Aktivitäten durchgeführt und hervorgehoben und seine Aufbewahrungsfrist, sehen Sie bitte unten.

Zweck Aufbewahrungsfrist

Inspiration basierend

auf Surfen und Käufe auf der Webseite

3 Jahre nach Ihrer letzten Aktivität, z.B. Kauf, Engagement in Kommunikation oder Besuch auf unseren Webseiten.

Die Verarbeitung für Direktmarketing Zwecke findet nicht mehr statt nach einem Einspruch von Ihnen.

Marketing von Booztlet

per E-Mail und Text (SMS), basierend auf Ihrer

Zustimmung

Zu diesem Zweck verarbeiten wir Informationen über Sie, solange der Fall relevant und nützlich ist, um Angebote und Informationen zu erstellen, die zu Ihnen besonders gut passen, aber nur solange wir Ihre Zustimmung haben (das heißt, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen). Sie geben Ihre Einwilligung für Direktmarketing auf und widerrufen sie problemlos über Ihr Profil in Ihrem Konto.

Gesetzliche Verpflichtungen

Solange dies in der gesetzlichen Verpflichtung vorgesehen ist (z. B. 7 Jahre gemäß Gesetzgebung der Buchhaltung).

Kundendienst

3 Jahre nach Ihrem letzten Kontakt mit dem Kundendienst oder länger, wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben, rechtmäßige Ansprüche zu etablieren, auszuüben oder zu verteidigen.

Fair Use

3 Jahre ab dem Datum, an dem der Kunde gegen unsere Politik der Fair Use Klausel verstoßen hat oder in Ausnahmefällen länger, in welchem Fall Sie speziell darüber informiert werden.

Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten

Prozessoren

Wenn wir einen Subunternehmer verwenden, um Ihre persönlichen Daten für die hier beschriebenen Zwecke zu verarbeiten und unter unserer Verantwortung werden wir zuerst eine Datenverarbeitungsvereinbarung Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) mit denen unterzeichnen. Die Datenschutzbehörde gibt Anweisungen zur Vertraulichkeit und Sicherheit und begrenzt die Verarbeitung zu dem, was unbedingt benötigt wird. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nicht für andere Zwecke verarbeiten. Wir verwenden die folgenden Prozessortypen.

- Speicher, Hosting und andere IT-Services

- Kommunikation, wie maßgeschneiderte E-Mails und Nachrichten (SMS), wenn Sie daran interessiert sind Für den Fall, dass personenbezogene Daten in einem Gebiet außerhalb der EU / des EWR verfügbar werden, Als „Drittland“ bezeichnet, können Sie nachlesen, wie wir durch weitere Vereinbarungen und Maßnahmen Ihre persönlichen Daten in dem gleichnamigen Abschnitt unten schützen.

Controller

Nach sorgfältiger Prüfung können wir auch Dienste nutzen oder mit ihnen zusammenarbeiten. Unternehmen, bei denen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach unserer Erhebung ganz oder teilweise erfolgt und unter ihrer Verantwortung von dieser Partei kontrolliert werden. Dies gilt für folgende Situationen:

- Transport und Lieferung, um sicherzustellen, dass die von Ihnen bestellte Ware bei Ihnen sicher und schnell ankommt

- Personalisiertes Marketing, falls Sie Cookies akzeptiert haben (lesen Sie weiter unten in unserer Cookie-Richtlinie)

- Zahlungsdienste

Wenn Ihre persönlichen Daten an einen anderen Controller übertragen werden, ist es uns wichtig, dass Sie es wissen, wann und an wen, damit Sie die Möglichkeit haben, diese Unternehmen zu kontaktieren und nachfragen können, wie sie Ihre Daten verarbeiten, und Sie stellen sicher, dass Sie Ihre Rechte ausüben können unter der DSGVO. Wir tun dies zum Beispiel, wenn Sie eine Lieferung bestellen, indem wir uns eindeutig auf die jeweiligen Lieferanten oder bei Nutzung eines Zahlungsdienstes durch Klick auf die Zahlungsmöglichkeiten, die zur Verfügung gestellt werden, um selbst Informationen darüber bereitzustellen, welche Informationen benötigt werden, um eine Zahlung zu sichern, und wie Sie Fragen dazu stellen können. Alle Empfänger, die als eigene Daten Controller fungieren, sind dafür verantwortlich, Ihnen die erforderlichen Informationen über ihre Verarbeitung zu geben.

Behörden und Übertragungen aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen

Wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten an Steuerbehörden, die Polizei oder andere Personen weiterzugeben, werden wir dies natürlich tun.

Drittlands-Transfer

Die DSGVO ist perfekt auf unsere eigenen Werte und die Unternehmen abgestimmt, mit denen wir Informationen teilen. In einigen Fällen befinden sich jedoch die besten Lieferanten sowie einige unserer Partner außerhalb der EU. Um uns oder Ihnen diese Möglichkeiten nicht zu nehmen, verwenden wir gelegentlich einen

Subunternehmer außerhalb der EU / des EWR. Dies stellt zusätzliche Anforderungen an uns, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten geschützt wird, was Ihren Erwartungen entspricht wenn es in der EU stattgefunden hätte, durch Verträge und technische Maßnahmen. Wenn das gesagt ist, würden wir Sie gerne darauf aufmerksam machen, dass auch in Ländern wie den USA die nationale

Gesetzgebung nicht die Anforderungen erfüllt, die zur Zeit in der EU festgelegt sind. Dies bedeutet, dass egal, wie vorsichtig wir bei der Auswahl von Unternehmen sind, mit denen wir zusammenarbeiten oder uns für Grundlagen engagieren möchten, wie Funktionen wie Speicherung und Kommunikation, und trotz der Tatsache, dass wir ständig bemüht sind, die Verarbeitung außerhalb der EU durch Vereinbarungen sicherzustellen, es eine Chance gibt, dass ein ausländischer Sicherheitsdienst zuhört. Sowohl der Gesetzgeber als auch die Unternehmen, mit denen wir derzeit arbeiten, nach den besten Möglichkeiten, um diese Übertragungen und Verarbeitung durchzuführen und auch Übersee zu sichern. Die EU hat sogenannte „Standardvertragsklauseln“ (Standard Contractual Clauses, SCC) entwickelt, basierend auf dem Vorschlag der EU-Kommissionen, die oft Teil der Lösung - aber nicht das Ganze - sind. Wir setzen Subunternehmer ein und haben im Folgenden Partner außerhalb der EU / des EWR mit folgenden Funktionen:

  • CRM-System, USA
  • Personalisiertes Marketing, USA
  • Analytics, USA
  • Lagerung, USA

Wir werden die Situation weiterhin überwachen, halten Sie auf dem Laufenden bis auf Weiteres und aktualisieren unseren Schutz wenn möglich.

Wir versprechen, diese Richtlinie auf dem neuesten Stand zu halten, und Sie können gerne jederzeit Fragen dazu stellen. Wenn Sie eine Kopie der Dokumentation zu dieser Sicherheit der Maßnahmen erhalten möchten, können Sie uns gerne kontaktieren.

Ihre Rechte

Auskunftsrecht

Als Kunde haben Sie das Recht Auskunft über eine Reihe von Informationen zu erhalten, einschließlich der Kategorien personenbezogener Daten, die erhoben wurden.

Wenn Sie Auskunft über die Daten, die wir über Sie verarbeiten, erhalten möchten, haben wir ein automatisches Verfahren entwickelt, mit dem Sie einen Antrag auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten stellen können. Zugang dazu erhalten Sie in Ihrem Konto unter Mein Profil – Erhobene personenbezogene Daten. Andernfalls kontaktieren Sie uns bitte unter: customerservice_ch@booztlet.com.

Wir haben die Möglichkeit Anträge abzulehnen, die sich unangemessen oft wiederholen, einen unverhältnismäßig hohen technischen Aufwand erfordern (z. B. die Entwicklung eines neuen Systems oder wesentliche Veränderungen eines bestehenden Prozesses) oder die Rechte und Freiheiten einer anderen Person beeinträchtigen.

Da Sie nur ein Recht auf Auskunft über Ihre eigenen personenbezogenen Daten haben, können wir Ihnen keinen Zugang zu Daten gewähren, die Angaben über andere Personen enthalten (um ihre Rechte zu wahren). Daher kann es sein, dass Sie nicht alle von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten erhalten. Sie erhalten in einem solchen Fall jedoch eine Beschreibung der Daten, die wir Ihnen nicht übermitteln können, sowie den Grund dafür.

Recht auf Berichtigung

Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder fehlerhaft sind, können Sie sie in Ihrem MyBooztlet-Konto ändern oder uns kontaktieren, damit wir die Aktualisierung und Korrektur Ihrer Daten vornehmen können. Auf Anfrage aktualisieren, ändern oder löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten. Dies gilt jedoch nicht für personenbezogene Daten, die aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder unseres fortbestehenden berechtigten Interesses weiterhin verarbeitet werden müssen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht auf Vergessenwerden. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn folgendes zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind in Bezug auf den Zweck, für den sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich;
  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Ihrer Einwilligung, und Sie widerrufen Ihre Einwilligung;
  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Ihrem Widerspruchsrecht (siehe unten) ein und es liegen keine berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen überwiegen;
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
  • Ihre personenbezogenen Daten müssen aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden.

Dieses Recht gilt nicht, wenn die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Wenn Sie Ihr Booztlet-Konto löschen möchten, ist dies möglich, wenn Sie angemeldet sind, indem Sie auf „Mein Profil“ gehen und auf „Konto löschen“ klicken. Dadurch werden Ihr Profil und alle Ihre anderen Kontoeinstellungen gelöscht, aber wir verfügen weiterhin über Ihre Bestellhistorie für den Fall, dass Sie in Zukunft Hilfe bei einer Rückgabe, einer Reklamation oder einen Kundendienst anderer Art benötigen. Ebenfalls verfügen wir weiterhin über Ihre personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder für unser eigenes berechtigtes Interesse erforderlich sind, z. B. in Zusammenhang mit unserer Fair Use-Klausel.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Sie haben die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten und warten auf unsere Entscheidung, ob die personenbezogenen Daten richtig sind;
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, und Sie lehnen die Löschung ab und verlangen stattdessen die Einschränkung;
  • Die personenbezogenen Daten sind für die Verarbeitung nicht mehr erforderlich, werden aber von Ihnen für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
  • Sie haben Widerspruch gegen eine Verarbeitung eingelegt (siehe unten), und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit, d. h. Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie einem anderen Unternehmen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, wenn (i) die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und (ii) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und (iii) die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

Sofern dies technisch möglich ist, haben Sie auch das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nur, wenn es die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht einer Verarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgt, jederzeit zu widersprechen. Daraufhin prüfen wir, ob unser berechtigtes Interesse Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegt oder ob Ihre personenbezogenen Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung dazu jederzeit zu widerrufen, und wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten.

Organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen

Gemäß dem Datenschutzgesetz müssen Ihre personenbezogenen Daten sicher und vertraulich behandelt werden. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auf Servern mit einem hohen Sicherheitsniveau, die sich in kontrollierten Einrichtungen befinden, und unsere Sicherheit wird regelmäßig überprüft, um einen sicheren Umgang mit unseren Nutzerdaten zu gewährleisten, wobei Ihre Rechte als Nutzer stets berücksichtigt werden.

Aktualisierungen dieser Richtlinie

Durch die rasante Entwicklung im digitalen und technischen Bereich können möglicherweise Änderungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu aktualisieren und Änderungen vorzunehmen. Die aktuelle Richtlinie ist immer auf unseren Plattformen zu finden. Werden wesentliche Änderungen vorgenommen, informieren wir Sie darüber durch einen sichtbaren Hinweis auf unseren Plattformen.

Fragen und Beschwerden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Kontaktieren Sie uns

Sie können uns kontaktieren über:

E-Mail: customerservice_ch@booztlet.com

Telefonisch: +46 10 138 88 72

Oder per Post an:

c/o Boozt Fashion AB

Attn: Customer Service

Box 4535

203 20 Malmö, Schweden

COOKIE-POLITIK

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die in Ihrem Browser gespeichert wird, um in Ihren Computer später Besuche zu erkennen. Fast alle Webseiten verwenden Cookies. Sie befinden sich auf Ihrem Computer, um Ihnen zu helfen. Hilft bei der Analyse der Verwendung der Webseite, damit die Benutzererfahrung verbessert werden kann. In diesen Fällen können Cookies erforderlich sein, um einen bestimmten Dienst auf der Webseite bereitzustellen. Wenn Sie Booztlet.com besuchen, werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die Informationen in Ihren Cookies werden zwischen Ihrem Browser und einem Webserver gesendet und enthalten Informationen zu Benutzereinstellungen, Anmeldung und Verwendung der Webseite.

Welche Cookies verwenden wir?

Durchsuchen

Wir sammeln Informationen über alle Besuche auf unserer Webseite. Wir verwenden diese Informationen, um uns zu verbessern. Ihre Benutzererfahrung, bewerten Sie die Verwendung der einzelnen Elemente von Boozt.com und Booztlet.com und zur Unterstützung unseres Marketings.

Das Surfen kann eine Service-E-Mail auslösen

Wir erfassen Ihr Surfverhalten (z. B. Kategorien, Marken, angesehene Produkte), um die Kommunikation relevanter Produkte und Angebote für Sie zu verbessern. Ein Beispiel für diese Sammlung ist das Produkt, das Sie in den Warenkorb gelegt haben, das Sie dann aber nicht gekauft haben. Dies kann bedeuten, dass Sie eine Service-E-Mail erhalten, die Sie an die verbleibenden Produkte erinnert, Ihr Warenkorb. Wenn Sie keine E-Mails zu unfertigen Bestellungen erhalten möchten, können Sie folgendes tun: Melden Sie sich direkt über den Link unten in der E-Mail ab oder gehen Sie zu Mein Profil> E-Mail verwalten und SMS-Einstellungen.

Automatische Anmeldung

Wir erkennen automatisch, wer Sie sind, basierend auf verschiedenen Parametern wie der IP-Adresse, Gerät und Cookies, wenn Sie zwischen verschiedenen Seiten und Diensten auf der Webseite wechseln.

Wenn Sie auf unserer Webseite angemeldet sind, werden Sie beim nächsten Mal automatisch angemeldet, wenn Sie unsere Webseite von demselben Gerät besuchen. Die gleiche automatische Anmeldung erfolgt, wenn Sie in einer Email einen Link anklicken.

Analysewerkzeug

Wir verwenden verschiedene Analysetools wie Google Analytics, die uns beim Sammeln von Statistiken über die Nutzung unserer Webseiten unterstützen. Statistiken über die Nutzung unserer Webseiten, um eine bessere Erfahrung für Sie zu schaffen.

Um festzustellen, wer unsere Webseiten besucht, verwenden wir Cookies, um demografische Statistik und benutzerbezogene Daten zu erstellen. Dies gibt uns die Möglichkeit, Inhalte und Dienste anzupassen und zu erstellen, die mit Ihren und anderen Benutzer Interessen und Wünschen übereinstimmen. Nachfolgend sind die Zwecke aufgeführt, für die Cookies bei Boozt.com und Booztlet.com verwendet werden.

Cookies von Drittanbietern

Wir nutzen auf unseren Seiten eine Vielzahl von Diensten Dritter. Diese Dienste verwenden manchmal auch Cookies. Sie können Cookies von Drittanbietern in Ihrem Browser ablehnen, indem Sie diesem Link folgen:

https://www.youronlinechoices.com/ch-de/

Unter anderem werden Cookies von Drittanbietern verwendet, um Statistiken über Ihre Besuche bei Booztlet.com zu sammeln. Hier verwenden wir beispielsweise Cookies, um zu wissen, welche Webseiten Sie wie lange besuchen. Hier verwenden wir das von Google bereitgestellte System Google Analytics.

Sie können Google Analytics hier deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Retargeting

Wir arbeiten auch mit Unternehmen zusammen, um unsere Online-Werbung zu verbessern und um dies sicherzustellen sind Sie nur relevanten Anzeigen ausgesetzt. In diesem Zusammenhang verwenden wir z.B. die folgenden Lieferanten: Facebook, DoubleClick, Criteo, Adform, Youtube, Instagram, Tiktok, Snapchat und Google.Wenn Sie von diesen Werbetypen ausgeschlossen werden möchten, können Sie Ihre Cookies hier https://www.booztlet.com/ch/de-ch entfernen.

Unsere Webseite enthält Komponenten von Drittanbietern wie "Facebook Recommend" , "Facebook Like" oder "Google+". Diese Komponenten von Drittanbietern haben zur Folge, dass der Eigentümer des Drittanbieters wie Facebook oder Google erhält technische Daten über Ihren Browser, IP Adresse und die Seiten, die Sie auf unseren Webseiten und ähnlichem besuchen. Die Behandlung und Leistung der Besitzer der Drittanbieter-Komponente liegt außerhalb unserer Kontrolle und liegt ausschließlich zwischen Ihnen und dem Eigentümer des Drittanbieters.

Wir verwenden diese Komponenten, um direkt auf unsere Social-Media-Seiten zu verlinken und so einfach für Navigation für Sie als Kunde zu sorgen.

Funktions-Cookies

Auf unseren Websites sind eine Reihe von technischen Cookies vorhanden, die für die Handhabung der Funktionalität in mehreren Bereichen dienen. Dies sind die Cookies, die gespeichert werden, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und Cookies werden gespeichert, um den Inhalt Ihres Warenkorbs, Ihrer Favoriten usw. zu verfolgen.

Wie vermeide ich Cookies?

Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie entweder alle Cookies blockieren oder vorhandene Cookies von Ihrem Computer löschen oder Sie erhalten eine Warnung, bevor Sie Cookies speichern.

Wir empfehlen Ihnen, unsere Cookie-Richtlinien sorgfältig zu lesen, bevor Sie Änderungen vornehmen zu Ihren Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer und lesen Sie mehr über Cookies auf anderen Webseiten. Eine Änderung der Cookie-Einstellungen kann zu einer Verschlechterung der Benutzererfahrung beim Besuch unserer und andere Webseiten führen.

Sie sollten sich bewusst sein, dass, wenn Sie keine Cookies akzeptieren, möglicherweise Funktionen auf unserer Webseite vorhanden sind, die nicht funktionieren.

Firefox

Um Cookies zu löschen, gehen Sie zu Extras-> Optionen-> Datenschutz-> und entfernen Sie einzelne Cookies oder löschen Sie Ihre Historie. Um Cookies zu blockieren, gehen Sie zu Extras-> Optionen-> Datenschutz-> im Dropdown-Menü unter Verlauf wählen Sie "Benutzerdefinierte Einstellungen für Verlauf verwenden" kreuzen Sie "Immer privaten Browsermodus verwenden" an und deaktivieren Sie "Cookies von Seiten akzeptieren".

Internet Explorer

Um Cookies zu löschen, gehen Sie zu Extras-> Internetoptionen-> Allgemein-> Klicken Sie auf Löschen->Cookies löschen Um Cookies zu blockieren, gehen Sie zu Extras -> Internetoptionen -> Datenschutz - Scrollen Sie nach oben, hier blockieren Sie alle Cookies ->OK klicken.

Google Chrome

Um Cookies zu löschen, klicken Sie auf die Schaltfläche Extras-> Browserdaten löschen-> Cookies löschen und andere Daten auf der Seite löschen -> Löschen Sie die Browserdaten. Um Cookies zu blockieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Extras -> Einstellungen ->Erweiterte Optionen anzeigen ->Inhaltseinstellungen-> Klicken Sie auf “Alle Webseiten daran hindern, Daten zu speichern” und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Cookies und Seiten Daten von Drittanbieter blockieren”->Ok

Safari

Um Cookies zu löschen, klicken Sie auf die Schaltfläche Extras -> Einstellungen -> Sicherheit -> Klicken Sie auf “Cookies anzeigen”. Hier können Sie entweder Cookies aus einer einzelnen Domain löschen oder alle Cookies entfernen. Um Cookies zu blockieren, klicken Sie auf die Symbolleistenschaltfläche -> Einstellungen -> Sicherheit -> unter “Cookies akzeptieren” wählen Sie “nie”.

 

Haben Sie noch nicht die passende Antwort gefunden? Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

E-Mailen Sie uns

Wir werden Ihre E-Mail innerhalb von 3 Werktagen beantworten.
Wie können wir Ihnen helfen?
Zufrieden mit einer Antwort auf Englisch? Gleicher Service, noch schnellere Antwort.
Mit der Kontaktaufnahme stimmen Sie unseren Geschäftsbedingungen zu.

Weitere Kontaktoptionen

Artikel zum Warenkorb hinzugefügt